Welchen Mantel trägt man zu einem langen Kleid?

Februar 11, 2021

Welchen Mantel trägt man zu einem langen Kleid?

Das Tragen eines langen Kleides im Winter ist möglich. In Wolle, Sweatshirt, gemustert oder ausgefallen, das lange Kleid ist sehr trendy. Um ihn unter allen Umständen gut zu tragen, ohne sich der Kälte auszusetzen, müssen Sie den richtigen Mantel dafür wählen. Hier sind ein paar Tipps.

Grundregeln

Volumen harmonisieren

Die goldene Regel, wenn Sie einen Mantel zu Ihrem langen Kleid tragen wollen, ist, besonders auf das Volumen zu achten. Übergroße Jacken oder Oversize-Jacken können Ihre Silhouette stauchen und sind daher zu vermeiden.

Ihr Mantel sollte eng am Körper anliegen und angepasst sein.

Am Kragen kann die Form Hemd, V-Ausschnitt mit Fell oder rund sein. Sie können es mit einem Schal oder einem Kopftuch anziehen. Der Kapuzenmantel ist außerdem praktisch und trendy. Wenn er abnehmbar ist, stellen Sie sicher, dass es ein Revers gibt, um den Reißverschluss zu verbergen, wenn Sie ihn abnehmen.

Auswahl des richtigen Zubehörs

Im Winter sind einige Accessoires ein Muss zu einem langen Kleid. Gegen die Kälte ist eine Strumpfhose natürlich unverzichtbar. Als Ergänzung zu Ihrem Mantel kann ein Schal Ihren Look aufwärmen. Ob Oversize, klassisch oder kariert, mit ihm bringen Sie Farbe in Ihr Outfit. Denken Sie auch an den Bohème-Hut. Es ist ein trendiges Accessoire, das den doppelten Vorteil hat, Sie warm zu halten und Ihre Silhouette zu verlängern.

Bei den Schuhen sind hochhackige Stiefel ein sicherer Wert. Sie können sich auch für Stiefel mit quadratischen Absätzen entscheiden.

Die richtige Länge

Die richtige Länge

Bei einem langen Kleid können Sie keinen Mantel tragen, der auf halber Höhe der Oberschenkel oder an den Knien herunterfällt. Die Volumina Ihrer Silhouette würden nicht mehr harmonisch sein.
Wählen Sie kurz, knapp unterhalb der Hüften, oder lang, je nach Ihrer Morphologie und dem gewünschten Look.

Der Kurzmantel

In der Taille fallend, eignet es sich besonders für schlanke und schmale Silhouetten. Sie können es jeden Tag in einem lässigen Stil tragen.

Der mittellange Mantel

Zu Ihrem langen Kleid passt nur die mittlere Länge, die knapp unter die Hüfte fällt. Dreiviertellange Mäntel sind zu verbieten.

Sie können es in alltäglichen oder beruflichen Situationen ganz lässig verwenden.

Es kann je nach Figur mit Gürtel oder gerade getragen werden. Für eine H-förmige Morphologie ist der gerade Schnitt sehr passend und bringt einen weniger formalen Touch. Auf der anderen Seite wird der Gürtelschnitt die Kurven der anderen Morphologien hervorheben.

Der lange Mantel

Sie ist eher für größere Größen geeignet. Sie reicht bis zu den unteren Waden oder Knöcheln und kann sogar die Fersen streifen.
Der lange Mantel wird eng am Körper getragen und mit einem Gürtel versehen. Es formt Ihre Taille und Hüften für einen sehr schicken Look.
Es ist der Mantel, den Sie zu besonderen Anlässen wie Hochzeiten, Abendessen, Empfängen... tragen werden.

Materialien und Farben

Materialien und Farben

Wärme über alles

Die Stoffe, aus denen Ihr Mantel besteht, sollten warm und strapazierfähig sein, aber auch genügend Flexibilität aufweisen, damit das Kleidungsstück bequem bleibt.

Auch wenn es nicht das häufigste Material ist, können Sie sich Pelz auf einem langen Kleid leisten. Solange der Schnitt Ihres Mantels kurz ist und das Volumen nicht zu groß ist.

Der Wollmantel

Ein Must-Have für Ihre Winter-Outfits! Sein klassischer Stil ist mit allen Stücken Ihres Ankleidezimmers kompatibel. Es ist ein warmer, bequemer und leicht zu tragender Mantel, ideal für alle Gelegenheiten.

Es kann aus Wolle oder Kaschmir in Kombination mit anderen synthetischen Materialien hergestellt werden.

Mantel aus Grobstrick

Man kann sie auch als Großnetzweste bezeichnen. Wie der Name schon sagt, sollte es eine dicke Netzweste sein. Es wird lang getragen und hat Taschen. Sie können damit einen lässigen Bohème-Look vervollständigen. Achten Sie jedoch darauf, dass das Netz nicht zu locker ist, um die Kälte nicht durchzulassen.

Der wollige Fellmantel

Es handelt sich um einen Mantel aus umgeschlagener Haut, wobei der Lederteil außen und der Wollteil innen liegt. Es ist ein warmes, weiches und bequemes Material, das einen entspannten und zeitlosen Stil vermittelt.

Farben und Muster

Wenn Sie sich für Muster entscheiden, sind mehrere Looks möglich: Nehmen Sie ethnische Muster für einen Bohème-Stil oder Karos für einen schottischen Stil.

Wenn Sie lieber einen unifarbenen Mantel tragen, bleiben neutrale Töne eine sichere Sache, egal was Sie tragen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie Ihre Unifarbe entsprechend Ihrer Haarfarbe wählen, um Ton in Ton zu vermeiden.

Bei den neutralen Farben sind Schwarz, Grau, Marine, Beige, Ecru, Taupe... die gängigsten. Sie können sich aber auch für Pudertöne entscheiden, oder für Denim, Smaragd und Burgunder, die ebenfalls klassisch bleiben.

Wenn Sie einen Mantel für gelegentliches Tragen suchen, können Sie sich hellere Farbtöne wie Karminrot, Fuchsia, Senfgelb oder sogar Lila leisten.

Für einen ultra-schicken Stil, entscheiden Sie sich für den weißen Mantel. Obwohl schwierig in der Pflege, ist es eine trendige Farbe, die das Gesicht aufhellt und das Outfit erhellt.



Vollständigen Artikel anzeigen

Was bedeutet es, ein Hippie zu sein ?
Was bedeutet es, ein Hippie zu sein?

September 15, 2021

Welches Oberteil zu einem Rock tragen
Welches Oberteil zu einem Rock tragen?

September 12, 2021

Was tragen Sie zu einem Lederrock ?
Was tragen Sie zu einem Lederrock ?

September 08, 2021