Wie kleidet man sich im Bohemian Chic?

August 01, 2021

Wie kleidet man sich im Bohemian Chic?

Der Bohemian-Chic-Stil bezieht sich auf eine modische Art, sich zu kleiden, die von den Siebzigern inspiriert wurde. Es ist die Essenz der Bohemian-Silhouette, mit lockeren, bequemen Kleidern, floralen oder ethnischen Prints und warmen Farben, gekonnt mit Accessoires versehen. Dieser Stil ist sehr feminin, frisch und poetisch. Er ist perfekt für verträumte und freie Frauen, die hübsche Materialien und leichte und farbenfrohe Stoffe zu schätzen wissen. Hier ist ein Überblick über die verschiedenen Arten von Outfits, um zu entdecken, wie man sich bohemian chic kleidet.

DasBohème-Kleid

Oft ist es ein langesKleid, flüchtig, leicht und farbig.

  • Wählen Sie es in warmen Tönen, Braun und Rot sind die Lieblingsfarben der Boho-Chic-Silhouetten. 
  • Sehr beliebt ist auch Blau, insbesondere Türkis, das gut zu Braun passt.

Alle Brauntöne, von Kamel über Karamell bis hin zu Dunkelbraun, sind perfekt. Lila ist auch sehr trendy, besonders in Kombination mit anderen Farbtönen. Weiß ist ein grundlegender Bohème-Stil. So wirken Petticoats in Weiß, Off-White oder Creme-Tönen oder Bordüren aus Spitze am schönsten. Letzteres verleiht eine feminine und schicke Note.
Die Kleider sind mit ethnischenPrints oder floralen Motiven verziert. Der Stoff ist leicht, spielt manchmal mit Transparenz und Überlagerungen von leichten Unterröcken. Für einen schicken Touch sorgen die Spitze, aber auch der Schleier oder die Pailletten, und die Stickereien machen das Kleid unnachahmlich. Es ist ein Stück, das man zum Anziehen haben muss.
Das Kleid will bequem sein. Es ist also breit, auch wenn das Oberteil näher am Körper liegt, der Rock ist ausgestellt und fließend. Das Oberteil ist rund oder tief ausgeschnitten, je nach Ihren Wünschen. Manchmal ziert eine hübsche Schnürung oder an einem Glied aufgehängte Pompons einen V-Ausschnitt. Das Kleid passt sich allen Jahreszeiten an, die Modelle mit langen Ärmeln kleiden Sie das ganze Jahr über. Im Sommer können Sie mit kürzeren und leichteren Modellen die Sonne genießen. 

Der Bohème-Rock

Wie das Kleid ist der Rock eher weit, fließend, leicht und meist lang. Die blumigen Drucke oder die unifarbenen Farben schmücken leichte Petticoats. Die Überlagerungen können mit dem Termin sein. Auch der Rock passt sich den Jahreszeiten an und wird im Sommer kürzer.

Verziert mit Spitze, einem hübschen Ledergürtel, Pailletten oder schlichter und schlichter, wird der Rock mit einerBluse, einerTunika,einer hübschenweißen Bluse oder einerkleinen Jacke in verblichenem Denim getragen. Mit dem Kleid werden sie die Hauptstücke Ihres Dressings bohemian chic sein. Die Hose ist nicht aus diesem Stil verbannt. Bevorzugen Sie aber eine verblasste Jeans, die Sie mit Accessoires versehen. Es sind die Röcke und Kleider, die diesem dezidiert femininen Stil Charme verleihen. Was auch immer Ihr Körpertyp ist, der lange Bohème-Rock wird Sie hervorstechen lassen.

 

Die Bohème-Bluse

Die Bohème-Bluse ist ein absolutes Muss! Es kann mit einem Rock oder einer Jeans getragen werden, aber auch mit Jeansshorts, die mit Spitze verziert sind. Es ist ein Oberteil, das so bequem ist, dass man nicht mehr darauf verzichten kann.
Feminin ist die Bluse, einfarbig, geblümt oder mit ethnischen Mustern bedruckt. Sie ist oft phantasievoll verziert: mit Stickereien, kleinen Pompons, Fransen oder Spitzen. Nüchterner, zum Beispiel in Weiß, wird es dann aus einer Mischung von Stoffen, in Schleier oder Spitze ausgegeben.
Romantisch, wenn es eine ländliche Seite ziert, oder geheimnisvoll,wenn es mit Moiré-Farben ausgestattet ist, wird es oft eher kurz getragen. Die Ärmel werden weit gelassen oder am Ende enger gemacht, manchmal mit Rüschen. Diese Ärmel können auch asymmetrisch geschnitten sein, was ihnen einen zusätzlichen Charme verleiht. Der Kragen, V-förmig oder rund, wird manchmal mit kleinen Ornamenten wie Quasten gebunden.
Dieses Oberteil, fließend und leicht, ist ein Must-Have für Frühling und Herbst. Kleine Blusen mit kurzen Ärmeln werden Sie auch in diesem Sommer begleiten. Der Vorteil der Bluse ist, dass sie für alle Körpertypen geeignet ist, da die ausgestellten Modelle die kleinen Kurven verstecken.

Die Bohemian Tunika

Lang und bequem, die bohemian chicTunika ist ein feminines und trendiges Oberteil. Die weißen Modelle mit durchbrochenen Ärmeln oder schlicht mit Fransen sind sehr beliebt. Aber, die Tunika wird ständig neu erfunden, um Ihren Wünschen näher zu kommen. Die farbigen, bedruckten oder tie and dye Modelle, einfach oder mit Perlen, Stickereien oder kleinen Anhängern bestückt, werden bis ins Unendliche dekliniert. Generell weit getragen, lässt er sich an der Taille leicht mit einem hübschen Gürtel akzentuieren.
Reichlich und angenehm zu tragen, harmoniert er mit allen Silhouetten. Es wirkt am schönsten auf einer Jeans oder einer kurzen oder einer einfachen Hose. 

Die Bohème-Schmuckstücke

Sie sind perfekt, um allen Ihren Outfits Stil zu verleihen. Wenn Sie einen eher klassischen Stil haben, bringen sie einen Hauch von Fantasie, aber mit einem böhmischen Outfit verschönern sie es noch mehr. 

  • Die Halsketten: die langen Ketten, die mit breiten Reihen von farbigen Perlen verziert sind, oder die langen Ketten, die mit Federn oder kleinen Steinen verziert sind, sind zu bevorzugen. Die Federn und die türkisfarbenen oder braunen Steine werden sowohl in Anhängern als auch in mehr gearbeiteten oder durchbrochenen Schmuckstücken getragen. Die silberne Farbe ist auch für Ketten und andere Ornamente im Trend;
  • die Armbänder : in verschiedenen Längen und aus verschiedenen Materialien, sie sind seit einigen Jahren sehr in Mode. Gemischt mit Perlen, Bändern, Anhängern, Schnüren, Steinen, Muscheln, werden sie oft in mehreren Exemplaren getragen und schmücken mit Eleganz Ihre Handgelenke;
  • die Ohrringe: die Ohrringe aus Metall, verziert mit Federn oder hübschen Steinen, betonen die Konturen Ihres Gesichtes;
  • die Ringe: aus Metall, oft von versilberter Farbe und verziert mit großen Steinen, ist der Ring ein wesentliches Accessoire und immer Tendenz.

Dressing bohemian chic, das kleine Plus eines unnachahmlichen Stils

  • Ein Hauch von Weiß wird immer vorteilhaft mit einem farbigeren Teil verbunden. Eine weiße Bluse oder ein weißes Hemd und ein bunter Rock verleihen Ihnen zum Beispiel einen eleganten Look.
  • Ein Stirnband verleiht Ihrer Figur Stil und unterstreicht den Bohème-Look. Sie können Ihr Haar auch mit einer großen Blume auf einer Haarspange für eine vermeintliche Hippie-Seite verschönern;
  • Die böhmische Tasche: braun mit Fransen, oder bestickt, oder sogar mit Strickmustern verziert, ist es ein Basic, das seine Wirkung entfaltet;
  • Die Stiefel ; Lederstiefel, mit hübschen Schnitten werden wunderbar zu Ihren Kleidern oder langen Röcken passen;
  • Die Jeans, ob slim, oder boyfriend, sind ein idealer Begleiter von Oberteilen wie Tuniken oder Blusen;
  • Das Jäckchen in Jeans oder im Boho-Chic, mit farbigen Stickereien, oder ganz mit Blumen bedruckt, kann einen hübschen Kontrast zu einer langen Tunika geben.
  • Die Shorts, mit Spitzenverzierungen, verbunden mit einer ärmellosen Bluse und flachen Sandalen ist die böhmische Formel des Sommers.

Sich böhmisch chic zu kleiden, heißt also, dem Komfort und den schönen Materialien den schönen Teil zu geben, aber auch seine Weiblichkeit mit einem Hauch von Romantik zu bestätigen. Egal, ob Sie sich entscheiden, diesen Stil in kleinen Nuancen zu übernehmen, um Ihrem üblichen Outfit Charakter zu verleihen, oder ob Sie ihn zu Ihrem neuen Look machen wollen, Sie werden sich in Ihrer Kleidung wohlfühlen. Mit diesem Artikel kennen Sie jetzt die wesentlichen Stücke und Accessoires, um Ihre Garderobe zu garnieren und sich schön zu fühlen.



Vollständigen Artikel anzeigen

Was bedeutet es, ein Hippie zu sein ?
Was bedeutet es, ein Hippie zu sein?

September 15, 2021

Welches Oberteil zu einem Rock tragen
Welches Oberteil zu einem Rock tragen?

September 12, 2021

Was tragen Sie zu einem Lederrock ?
Was tragen Sie zu einem Lederrock ?

September 08, 2021